• Home
  • E-Mail
NEWS
Tuesday, 02. May 2017
IAF Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik
30. Mai - 1. Juni 2017

LabVIEW auf Microprocessor

LabVIEW auf Scheckkarten-Rechnern

erschienen PC&Industrie - 2/2014

Für die verschiedensten Anwendungen bietet National Instruments (NI) eine standardisierte Plattform. Was aber, wenn die Aufgabe ein Boardlevel-Produkt mit anwendungsspezifischer Mikroprozessor-Hardware erfordert, mit LabVIEW Support?

 A65_PCI_LabVIEW_auf_Scheckkartenrechnern.pdf

 
LabVIEW auf kundenspezifische Hardware

erschienen elektronik industrie - 01/2014

Vorgestellt wird eine Design- und Entwicklungsmethode, bei der ein Entwickler die mächtige, grafische Systemsprache LabVIEW auf kundenspezifischer Hardware nutzen und diese dank flexiblem Lizenzmodell selber fertigen oder herstellen lassen kann. Damit ist diese Methode ideal geeignet, um über eine schnelles Prototyping mit überschaubarem Aufwand kostengünstig ein Serienprodukt zu entwickeln.

 A64_EI_LabVIEW_auf_kundenspezifischer_Hardware.pdf

 
LabView auf Mikroprozessoren

erschienen embedded design - 09/2013

C-Code-Generator für grafische Programmierung von Embedded Anwendungen.

 A56-ED-CGEN-in-Embedded-2.pdf

 

 
Grafische Embedded-Anwendungsprogrammierung

erschienen PC & Industrie - 7/2013

Starter-Kit + C-Code-Generator für grafische Programmierung von Mikroprozessoren.

 A55_PCI_LabVIEW-CGEN-Starterkit-2.pdf

 
Embedded Systeme grafisch programmieren

In der Entwicklung von Embedded Systemen steigen stetig die Anforderungen bei immer höherem Zeitdruck. Ein Weg aus dieser Schere bietet grafische Anwendungsprogrammierung mit LabVIEW auf Mikroprozessoren und FPGA's.

 A52_DE_Die_Software_macht_den_Unterschied.pdf

 
Embedded Systeme mit Wow-Effekt

erschienen megalink - 2.2013 

"Es gibt drei Reaktionen zu einem Design oder zu einer Idee - ja, nein und wow! Dem Wow gilt die volle Aufmerksamkeit", so Milton Glaser, amerikanischer Grafikdesigner, Illustrator, Typograf und Lehrer. Angewendet auf die Entwicklung von Embedded Systems, scheint dies im Zuge steigender Anforderungen und hohem Zeitdruck fast unmöglich. Ein Weg aus dieser Schere bietet grafische Anwendungsprogrammierung mit LabVIEW auf Mikroprozessoren. Zwei erfolgreich realisierte Projektbeispiele aus der Praxis zeigen die Möglichekiten dieser Methode auf.

 A51_ML_Embedded_Systeme_mit_Wow.pdf

 
LabVIEW auf Mikroprozessoren

erschienen embedded design - 11/2012

Sensorsignale einfach erfassen und auswerten, Mess-, Steuer- oder Regeltechnik-Ideen schnell umsetzen, Prototypen in kürzester Zeit aufbauen, Bedieneroberflächen komfortabel erstellen; Dies alles ermöglicht die grafische Sprache LabVIEW jetzt auch auf Low-Power Mikroprozessorplattformen.

  A40_ED_LabVIEW_auf_Micro.pdf

 
Plattformübergreifend

erschienen AUTlook - 1-2 / 2012

Plant ein Anwendungsentwickler seine Embedded-Applikation auf einer Standalone-Hardware zu realisieren und hat sich wegen hoher Komplexität, engem Terminplan oder knappen Ressourcen für "LabVIEW" als Entwicklungsumgebung entschieden, stehen ihm zwei Plattformen in verschiedenen Formfaktoren und Leistungsklassen mit all ihren Vor- und Nachteilen zur Verfügung. Es gilt die Richtige auszuwählen.

 A37_AUT_Plattformuebergreifend.pdf

 
Plattformübergreifend programmieren

erschienen megalink - 3.12

Mit LabVIEW lassen sich komplexe Embedded Applikationen mit einem engen Terminplan oder knappen Ressourcen realisieren. Der 2. Teil dieser Artikelserie zeigt die Möglichkeiten und Grenzen von ARM- und Blackfin-Prozessor basierten Systemen auf.

 A36_ML_Plattformuebergreifend_2.pdf

 
Embedded Systeme plattformübergreifend programmieren

erschienen megalink - 2.12

Mit LabVIEW lassen sich komplexe Embedded Applikationen mit einem engen Terminplan oder knappen Ressourcen realisieren. Die drei standardisierten NI-Plattformen PXI, CompactRIO und Single-Board RIO und die zwei Microcontrollertargets ARM und Blackfin beiten für fast alle Anwendungen den passenden Formfaktor und die Leistung. Diese zweiteilige Artikelserie zeigt auf, wie sich die Portierbarkeit von Software so steigern lässt, damit dies ohne massives Umcodieren plattformübergreifend eingesetzt werden kann.

 A36_ML_Plattformuebergreifend_1.pdf

 
Von PXI über SBC und FPGA zum Mikrocontroller

erschienen Elektronik Informationen - 1 / 2012

Ein Anwendungsprogrammierer plant, seine Embedded-Applikationen mit "LabVIEW" auf einer Stand-alone-Hardware zu realisieren. Dabei muss er eine Entscheidung treffen: Entweder nutzt er die drei standardisierten NI-Plattformen "PXI", "Compact RIO" und "Single-Board RIO", oder er setzt auf die zwei Mikrocontroller-Targets ARM und Analog Devices' "Blackfin.

 A35_ELINFO_Plattformuebergreifend.pdf

 

zum Seitenanfang