• Home
  • E-Mail
NEWS
Tuesday, 19. September 2017
Vom Raspi bis zur Rugged Industrie-Elektronik
Tuesday, 05. September 2017
Starte den Motor! Das Ziel? Eine grünere Zukunft für uns alle.

3D-ToF-Vision

Ideen einfach umsetzen
3D-Vision-Sensoren auf der Basis von Laufzeitmessung bieten neue Möglichkeiten und Lösungswege bei komplexen, räumlichen Messaufgaben. Auch unter Time-of-Flight (ToF) bekannt, enthält bei diesem optischen Messprinzip jeder einzelne Pixel neben dem Graustufenwert zusätzlich eine Tiefeninformation und damit den exakten Abstand zum Objekt. Eine neue Klasse kleinster 3D-Hochgeschwindigskeitssensoren lässt sich jetzt nahtlos in die grafische Entwicklungsumgebund LabView einbinden.
 
Neuer 3D-ToF-Visionsensor an der Hannover Messe
Schmid Elektroniks Partner Bluetechnix stellte ihren neuen 3D-ToF-Visionsensor aus, unterstützt vom LabVIEW SDK von Schmid Elektronik. Mit ToF-Visionsensor und LabVIEW berührungslos 3D Messen und Analysieren. Klein, präzise, kostengünstig, komfortabel programmierbar. Von der Gestik, Bewegung, 3D- Punktwolke über out-of-the-box mathematische Analysen- und Vison-Algorithmen bis zur Realtime Kommunikation ins Netz.
 
Berührungslos 3D messen

Mit dem Software Development Kit "ZBrain SDK" von Schmid Elektronik lässt sich die grafische Entwicklungsumgebung NI LabView auf Mikrocontroller und DSPs bringen. Der Entwicklungspartner Bluetechnix wendet diese Möglichkeit nun für seine neuen 3D-Visionsensoren an. Diese messen dreidimensionale Objekte, welche sich anschliessend mit NI Lab View "Embedded" auswerten lassen.
 

zum Seitenanfang