Saubere Energie

Saubere Energie

Gewinnen / Wandeln / Nutzen

Für eine nachhaltige Energiezukunft

Die Spur für den effizienten Einsatz von sauberer Energie wurde schon bei der Gründung von Schmid Elektronik 1972 gelegt: hochpräzise und -effiziente Stromversorgungen. Daras entstanden etwa Schaltregler, Inverter, das Herzstück einer Solaranlage und das Vernetzen hocheffizienter Rennfahrzeuge.

Schmid Elektroniks Motivation liegt bei:

  • Unterstützung nachhaltiger Quellen (zB Solarenergie)
  • Support von effizienter Wandlung (zB Inverter)
  • Fördern achtsamer Nutzung (zb in Fahrzeugen)

Energieeffizienz für saubere Mobilität und nachhaltige Energiezukunft

Ein sauberer und nachhaltiger Einsatz von Energie zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte von Schmid Elektronik. Heute unterstützt Schmid die Branche in drei Nischenbereichen: Energie nachhaltig erzeugen, effizient wandeln und achtsam nutzen.

Energie nachhaltig erzeugen

Bei einem Solarenergieprojekt ging um nicht weniger als 80% Wirkungsgrad! Diese neue Solartechnik-Generation bringt Strom und Kühlung im Sommer, Wärme im Winter und sauberes Trinkwasser. Der Schlüssel ist die Konzentration der Sonnenenergie mit einer Parabolschüssel. Kürzlich produzierte Schmid Elektronik hochpräzise Stromversorgungen für einen Fusionsreaktor und half so mit, den Weg zu unendlicher, sauberer Energie zu ebnen. Betriebsseitig bezieht Schmid seine Energie aus der eigenen Solaranlage und aus schweizerischen Wasserkraftwerken.

Energie effizient wandeln

Die Geschäftsidee bei der Gründung 1972: Elektrische Energie dank hochpräziser DC/DC-Schaltregler effizient wandeln. Schmid hat sogar einen Vierquadranten-Umrichter entwickelt und produziert. Das Produkt wurde zwar infolge steigender Konkurrenz eingestellt, doch das Knowhow lässt sich heute bei Testsystemen für Umrichter wiederverwenden, etwa für Siemens Energy GmbH. Eine weitere Spezialität ist die Entwicklung effizienter, rauscharmer Versorgungsschaltungen in hochsensiblen, opto-elektronischen Schaltungen.

Energie achtsam nutzen

Als Partner des Shell Eco-Marathon steigert Schmid Elektronik mit einem Telemetriesystem und datenzentrierten Ansätzen die Effizienz von Verbrennungsmotoren, Elektromobilität und Wasserstoffantriebe. Schmid stellte lange laserbasierte Messgeräte und Software zur Qualitätssicherung von Bahnschienen her und unterstützte so die Sicherheit des ÖV. Infolge einer Strategieänderung wurden diese Geschäfte an den damaligen Partner abgegeben.

Film der Sonnenblume: NIDays

Sonnenblume: dank Solarkonzentration zu 80% Wirkungsgrad

Der Schlüssel ist Konzentration von Sonnenenergie im Brennpunkt einer Parabolschüssel, wo sie auf das 2000-Fache verstärkt wird. Für besten Wirkungsgrad wird diese per Tracking kontinuierlich der Sonne nachgeführt.
Anstelle teurer Spiegel kommen kostengünstige, pneumatische Folien und eine günstige Betonstruktur zum Einsatz, deren Herstelltoleranzen durch Sensorik, Hardware und Software kompensiert werden kann.
Eine 40qm große Parabolschüssel enthält 36 elliptische Spiegel. Damit bündeln sie die Sonnenstrahlen im Brennpunkt auf das 2000-fache ihrer Energie. Für bestmöglichen Wirkungsgrad wird per Tracking kontinuierlich der Sonne nachgeführt.
Das Hirn der Sonnenblume ist ein scheckkartengroßes System-On-Module mit Multicore-ARM9 und FPGA. Es wird über ein kundenspezifisches Baseboard (unten links) mit mehreren Sensoren und Aktoren verbunden.
Low-Level-Treiber einmal anders. Dieser LabVIEW-Code läuft auf dem FPGA und kommuniziert mit einem externen Watchdog-Mikrcocontroller über SPI.
Eine größere Anlage mit mehreren vernetzten Sonnenblumen könnte genügend Energie und Wasser für ein Dorf liefern, welches sich zum Beispiel in abgelegenen Orten befindet.

Achieving up to 80% Energy Efficiency from Solar

More and more embedded systems develop into distributed, networked systems. To solve this new complexity, NI LabVIEW combined with embedded Linux and a dual core ARM system-on-module is one useful method.One of the first application of this kind of technology has been a highly efficient solar plant.

Jetzt Whitepaper lesen
Schmid Elektronik ist einer unserer Stützpfeiler bei der Anpassung der NI-Plattform an unsere speziellen Bedürfnisse im Bereich der HGÜ-Umrichterprüfung (Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung).
Julian Lange, Siemens Energy Global GmbH & Co. KG

Testsysteme für Umrichter bei Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

“Wir schätzen das gegenseitige Vertrauen und die professionelle Zusammenarbeit mit unserem Partner, der absolut verlässliche Qualität sowohl in der Fertigung und Prüfung als auch in der Entwicklung von Hard- und Software bietet. Die agile und aufgeschlossene Arbeitsweise ermöglicht flexible, schlanke Prozesse, insbesondere für unsere Prototypen und Kleinserien.“ (Julian Lange, Siemens Energy)

Energieeffiziente Rennen

Shell Eco-marathon

Steigern der Energieeffizienz von Rennfahrzeugen

Schmid Elektronik digitalisiert diese Rennen mit einem Telemetriesystem. Es besteht aus Sensoren und Embedded-Systemen mit IOT-Verbindung.
MEHR ERFAHREN

Partner von Shell-Eco-Marathon

Als Schlüsselpartner des Shell Eco-Marathon und Mitglied des Data & Technology Teams bietet Schmid Entwicklungsdienstleistungen und Vor-Ort-Support für das Telemetriesystem, das bei der Weltmeisterschaft eingesetzt wird.

Schmid Elektroniks konkrete Beiträge im Nischenmarkt der Energiebranche

Schmid Elektronik entwickelte und produzierte das «Hirn» der Sonnenblume. Dieses bestand aus folgenden Komponenten:

  • Hardwarewahl: Baseboard mit CPU-Einsteckmodul
  • Grafisch Programmierbarer Mikrocontroller & FPGA
Solar / Auto / Tiefsee

Mit Solarkonzentration zu 80% Wirkungsgrad

Energiezukunft

Der Übergang von einem kohlenstoffreichen zu einem nachhaltigeren System

#MakeTheFuture stellt laufende Maßnahmen vor, mit denen ein globaler Energielieferant dazu beiträgt, eine nachhaltigere, energiereichere und kohlenstoffärmere Zukunft zu schaffen.

Link zur Website

Was wir dazu beitragen

Digitale-Plattformen

Eigene LabVIEW Hardware vom NI Partner
Mehr erfahren

Produktion

Für High-Mix/Low-Volume-Baugruppen
Mehr erfahren

Engineering

Kreativ und agil Grenzen verschieben
Mehr erfahren